@padeluun Da bin ich gespannt auf die vollständige Studie der @OBS, die nächste Woche veröffentlicht wird.

ist zwar schon fast 40 Jahre tot, seine Lieder sind aber immer noch quicklebendig, wie dieses schöne Interpretation eines Liedes zeigt, in dem Brassens seine Lebensgefährtin besingt:
youtu.be/kTP246fnKAI

Show thread

Georges hat sich selber als in Szene gesetzt. Ein schönes Beispiel ist das Lied "Le petit joueur de flûteau".
youtu.be/V1mwnyusCgs

Show thread

Das erinnert stattdessen an den 950. Geburtstag von Wilhelm IX. von , der als der erste gilt:
www1.wdr.de/radio/wdr5/sendung

Was für ein schöner Zufall, dass Georges , der als der Troubadour des 20. Jahrhunderts gilt, und Wilhelm von Aquitanien, der erste überhaupt, am selben Tag Geburtstag haben.

Show thread

Die französische Online-Zeitung hat ihm bereits im Sommer ein umfangreiches und kritisches Dossier gewidmet, das sein Leben und Wirken in den zeitgeschichtlichen Kontext einordnet und deutlich macht, wie sperrig der Nonkonformist für unsere Zeit ist:
mediapart.fr/journal/dossier/c

Show thread

Das Deutschlandradio macht das Thema "Working class" zum Schwerpunkt im Programm deutschlandfunk.de/medien-deut
Sehr gut! Den Auschlag gab eine Online-Abstimmung, die zeigt, wie vielen Menschen dieses Thema auf den Nägeln brennt.

Vorschlag für ein solides Regierungsprogramm für unsere digitalisierte Welt: Abschaffen von Hacker-Paragraph und VDS, Verbot offensiver Cyber-Waffen, Urheberrecht-Neuordnung ccc.de/de/updates/2021/ccc-for

📖 Neue Studie zu #KI und #Medien📖

❓ Unser neues Arbeitspapier untersucht den #Mediendiskurs über #KI und die #ZukunftderArbeit.

❗ Ein Ergebnis: Es mangelt an differenzierten Darstellungen. Arbeitnehmer*innen in der #Produktion kommen kaum vor, die Gestaltbarkeit von #Technik wird zu wenig betont.

👆 Download und mehr Infos unter: otto-brenner-stiftung.de/wisse

#digitaletransformation #newwork #futureofwork #künstlicheintelligenz #journalismus #Arbeit

RT The EU Commission is still working on regulations for the implementation of the radio equipment directive RED, which is supposed to prohibit free open source firmwares. #Freifunk, #OpenWrt twitter.com/elektra_42/status/

Weitere Informationen:

Hier geht's zum preisgekrönten Dokumentarfilm über Aaron: youtube.com/watch?v=9vz06QO3Uk

Mehr über den Fall Aaron Schwarz: politico.com/story/2013/08/wha

Bericht des MIT über den Fall: swartz-report.mit.edu/

Show thread

🇩🇪 Zum heutigen Internationalen Tag des allgemeinen Informationszugangs möchte ich die Arbeit von Aaron Schwarz würdigen. Schwarz war Gründer von Reddit und einer der Autoren des Guerilla Open Access Manifests. #AccessToInfoDay #IDUAI2021
THREAD (1/8)🧵⬇

@kuketzblog
So stellt sich unsere Regierung sozial-ökologische Transformation vor:
„Kaufen Sie dieses mehr oder minder formschöne Auto und erhalten Sie tausende Euro gratis aus sozialer Umverteilung! Wie, Sie können sich keinen Neuwagen leisten? Egal. Ihre Steuern finanzieren Andere, die das können.“

Schöner Beitrag, der sich zum Teil auch auf die Nachhaltigkeit in der IT anwenden lässt.

"Kaufen Sie kein Elektroauto! Von falschen Konsum-Versprechungen"

heise.de/hintergrund/Missing-L

@Saraeg
Vielen Dank für die ausführlichen Antworten. Das mirr sehr geholfen.

/e/ scheint mir e guter Ansatz sein. Mir war gar nicht klar, dass sie auch Smartphones mit installiertem /e/ anbieten. Das macht es doch erheblich leichter. Ich hatte schon befürchtet, ich müsste ein Custim-ROM auf ein neues Handy installieren.

Auch dass es von Gaël Duval kommt, ist ein Argument. Denn er hat mir vor über 20 Jahren mit Mandrake den Einstieg in Linux erleichtert.

Tausenddank und einen schönen Abend.

@Saraeg
Vielen Dank für die ausführlichen Antworten. Die werde ich mir heute Abend in Ruhe ansehen.

Geplante

Mein ist erst 7 Jahre alt. Aber seit diesem Jahr gibt es keine Systemupdates mehr. Ich überlege mir nun ernsthaft, ob ich mir schon ein neues zulegen soll.

Was mich abhält: Ich wüsste nicht, bei welchem aktuellen Smartphone ich mit einem Support von 6 Jahren rechnen kann. Auch bei den fairen Smartphones scheint die Lebensdauer ja durch die Betriebssystemupdates begrenzt.

Gibt es so etwas? Und auch datenschutzfreundlich?

@kuketzblog
Theoretisch müsste doch auch BitTorrent deutlich weniger Energie verbrauchen als Streamen.
Gibt es dazu Zahlen?

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!