Follow

Baden-Württemberg zwingt die Schulen die Daten ihrer Schüler in die Microsoft Cloud zu legen. Das ist nicht nur schlecht für die Privatsphäre und sondern widerspricht auch den Programmen aller wichtigen Parteien. OSBA Statement dazu.
osb-alliance.de/news/allgemein

@nextcloud M$ Zwang gibts hier in der Schule schon lange.Die sind so grosszuegig,die schenken einem sogar 1TB M$ OneDrive - Ob man will oder nicht.Und persoenliche Daten wie der volle,echte Namen sind schon voreingestellt.Dass das alles an M$ geht,kann man gar nicht mehr verhindern.Das ist wirklich ein Unding und sollte verboten werden.

@nipos @nextcloud
nicht nur verboten, sondern die verantw.
entscheidungsträger suspendiert & strafrechtlich verfolgt.

so etwas darf schulen/lehrerschaft/schülern nicht auf indoktriniert werden!

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!