Follow

Idee: Partei zu Bundestagswahl anmelden und ablehnen lassen, um kurz im Parlamentsfernsehen auftreten zu können.
Namensvorschlag: Partei für die Nichtanerkennung durch den Bundeswahlausschuss, Kurzbezeichnung NICHTANERKENNUNG, Zusatzbezeichnung Bündnis für Fristversäumnis.

@johl hört sich gut an.
Nachteil: man muss pünktlich sein, was anwesende Punker wohl montiert haben, wie ich hörte.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!