Follow

Meine Bitte: Unterstützung der -: für alle öffentlichen IT-Projekte des Bundes

epetitionen.bundestag.de/conte

Quorum 50k, Mitzeichnungsfrist 17.03.
Gerne RT, Gerne auch auf anderen Kanälen

Hallo Fediverse!
am 14.02. war Free Software Tag. Ich habe vor ein paar Tagen im Petitionsportal des Bundestags eine Petition gestartet, die fordert, dass zukünftig alle IT-Projekte des Bundes Open Source Software einsetzen sollen.
Wenn das Quorum von 50k Unterstützern erreicht würde, müsste sich der Petitionsausschuss des Bundestags damit auseinandersetzen. (1/n)

Die neue Koalition ist Open Source grundsätzlich wohlgesonnen, die konkrete Umsetzung mit Multi-Cloud setzt jedoch weiterhin großteils auf Closed-Source. Mit dieser Aktion könnte das Thema freie Software nochmal prominent auf die Agenda gesetzt werden und im besten Fall in einem Digitalisierungsgesetz ähnlich dem von Schleswig-Holstein münden. (2/n)

Ich würde mich daher freuen, wenn ihr die Petition unterstützen könntet und auch über eure Reichweite Werbung dafür machen könntet, damit wir dieses Quorum gemeinsam erreichen. Die Petition hat eine Mitzeichnungsfrist in 28 Tagen und endet am 17.03.2022.

Link zur Petition:

epetitionen.bundestag.de/conte

Danke an alle die den Aufruf geteilt/mitgezeichnet haben. Aktueller Zwischenstand
- ca 300 Mitzeichner
- Von meinen E-Mails wurde die Aktion seitens openSuse unterstützt: twitter.com/openSUSE/status/14
300 Mitzeichner in ca 3 Tagen ist viel zu wenig! Wir brauchen 50k in 28 Tagen, wir müssen also deutlich an Fahrt aufnehmen.

Wenn ihr also auch Open Source liebt, teilt den Aufruf auch auf anderen Medien die ihr nutzt, schreibt Mails, ruft an! Danke!
Boost willkommen.

@anneroth Weil es das bekannt Buzzword ist. Du hattest ja bereits darüber geschrieben, dass du den Begriff nicht magst und ich kann das nachvollziehen. Ich habe die Petition möglichst so geschrieben, dass es für die aktuelle Koalition möglichst wenig Überwindung bedeutet, die Petition und damit Open Source zu unterstützen. Wenn sie es nicht tun, werden jetzt falsche Weichen für die Investitionen der nächsten Jahre gestellt und Vendor-Lock-Ins zementiert.

@dukethereal Ja, schade, aber so bringe ich nicht fertig, das mitzuzeichnen.

@dukethereal Ich weiß nicht ob es notwendig ist, aber geboostet und gezeichnet. #OpenSource #FOSS

Auf dem rC3 gab es einen guten Beitrag zu "Open Source in der öffentlichen Verwaltung". Es ist jetzt wesentlich leichter als zur Zeiten von LiMux zu schaffen.
digitalegesellschaft.de/2022/0

@AKDiWa Danke! Ich hoffe, dass über die Petition auch das Interesse der Zivilgesellschaft erkennbar wird.

@dukethereal Danke, ich habe unterzeichnet. Wenn man mal #CoronaWanApp mit #LucaApp vergleicht, ist doch klar, was man lieber haben will.

@gunchleoc Ich wollte mich möglichst kurz halten und hatte auch ein Zeichenlimit, sonst hätte ich das Thema sicher auch breiter behandelt. Es gibt ein Petitionsforum darunter, wenn du magst 🙂

@dukethereal Erledigt: Sie haben erfolgreich die Petition Digitalisierung - Verabschiedung eines Digitalisierungsgesetzes zur Stärkung der digitalen Souveränität mitgezeichnet.

Vielen Dank für Ihre Mitzeichnung. Mitzeichnerzahl und Mitzeichnerliste werden in Kürze aktualisiert.

@dukethereal@mastodon.xyz interessant bzw i ein bisschen traurig daran finde ich, dass die petiton schon seit 04.02 online ist, und bis jetzt nur 18 Unterschriften hat ^^v

@rick ich habe sie am 04.02. erstellt, sie ist erst heute freigeschaltet worden. Ich würde mich freuen, wenn du es auf allen Kanälen die du kennst verbreitest, damit wir möglichst viele Unterzeichner bekommen! 🙂

@rick @dukethereal hatte mich darüber auch gewundert - aber wie es aussieht sind es nicht 18 in 13 Tagen sondern 83 in 4 Stunden. Trotzdem noch ein langer Weg

@dukethereal
Vielleicht eine blöde Frage, aber kann man dafür auch irgendwo #analog unterschreiben /mitzeichnen? Listenauslage?

@aircan Ja! Das geht.
Für die Unterstützung per Post oder Telefax verwenden Sie bitte die Kontaktdaten. Wichtig ist hierbei, die genaue Bezeichnung der unterstützten Petition mit ID-Nummer, Anliegen und eventuell Namen des Petenten.
epetitionen.bundestag.de/epet/

@dukethereal
Könnte man auf htpps://reddit.com/r/de teilen. Da tummeln sich viele Deutsche online.

(Ich habe keinen Reddit, Facebook oder Twitter-Konto also bin ich in dem Sinne ziemlich nutzlos)

@loveisgrief @dukethereal Leider ist das Fediverse noch zu klein um hier 50k Unterstützer zu finden. ...
Deshalb in diesem Fall ausnahmsweise doch FB, Insta, ... verwenden?

@dukethereal warum ist es so schwer sich auf dieser Seite zu registrieren??

@meena wäre es Open Source könnte ein Pull-Request für einfacheres Registrieren einreicht werden 😀

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!