Man könnte so viele gute Punkte gegen meine Position, Code der Verwaltung bei Github zu hosten, anführen.

Das ist hier imho leider nicht gelungen.

Möchte euch aber dieses Meisterstück von Digitalnationalismus verbunden mit der privilegiert Position "wir können das ja selber hosten, da müssen wir nicht gegen die Plattformökonomie arbeiten, das ist ja unrealistisch" nicht vorenthalten.

social.tchncs.de/@fsfwdresden/

@Lilith Danke, den Artikel der @fsfwdresden finde ich sehr gut.

Ich folge der FSFW Dresden, damit ich von ihren weiteren Posts nicht durch dich, Lilith, erfahren muss.

Ich hab eigentlich gedacht, ich hätte die notif. bei Posts von dir ausgestellt. Herablassende Posts von Twitter-VIPs mit gut funktionierendem Sender, aber gestörter Empfangsantenne reichen in der Timeline, da verpasse ich nicht viel. Hab ich schnell nachgeholt.

Follow

@mupan ich freue mich, dass @Lilith hier ist und sich der Diskussion stellt. Auch wenn ich eher bei der Position von @fsfwdresden bin, finde ich deinen Post ala "Ich stelle Notifications aus" störend. Erinnert mich an Twitter wo Leute auch immer darüber sprechen wen sie alles blocken… 🤷
Lasst uns Lilith argumentativ überzeugen oder den Grund gegen Monopolplattformen erkennen lassen, sodass sie uns wenigstens versteht, statt sie von hier wieder zur Micro-Blogging-Monopolplattform zu vertreiben.

· · Web · 1 · 1 · 1

@dukethereal @Lilith @fsfwdresden Gern. Wenn sie Posts liest, bedenkt und beantwortet. Antworten am Beitrag vorbei bringen nicht weiter. Ich rede mit jede.r, die.der halbwegs sorgfältig diskutiert.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!