Follow

Das wird echt anstrengend gerade. Was fehlt: Ein direkter Kontakt der betroffenen Account-Inhaber*innen zu Twitter und für alle eine Melde-Möglichkeit bei Fehlern dieser automatisierten Entscheidungen - anstelle von Tweets dazu.

RT @kattascha@twitter.com

Hey @TwitterDE@twitter.com, was soll das? Pia Lamberty klärt über Verschwörungsideologien & die damit verbundenen Gefahren auf. Es gibt keinen Grund, ihren Account zu beschränken. Das geht gar nicht!

🐦🔗: twitter.com/kattascha/status/1

· · Mastodon Twitter Crossposter · 0 · 1 · 3
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!