Was gestern merkwürdig war: Wie stolz die als Produkt von SAP und Telekom vorgestellt wurde, obwohl die Technologie darunter vom großen Team entwickelt wurde: v.a. internationale Wissenschaftler*innen.

Follow

Und auch, wie stolz alle darauf waren, dass endlich ein großes IT-Projekt transparent und open Source entwickelt wurde.

Das fiel nicht vom Himmel und von selber war die Bundesregierung auch nicht drauf gekommen. Aber schön, dass es so gut ankam.

· Mastodon Twitter Crossposter · 1 · 3 · 8

Hier haben also die 'ewig nörgelnden Datenschützer*innen' (sind sie gar nicht alle) durchgesetzt, dass wir etwas viel besseres und nun hochgelobtes bekamen, als lange geplant.

Gut, dass sich die Bundesregierung unentschieden hat. Ein paar Credits wären freundlich gewesen.

Show thread

Und auch wenn der CCC an der App letztlich nichts auszusetzen hat:
Es ist problematisch, dass nicht geregelt ist, dass diese Technologie später nicht für anderes benutzt wird.

Und wir uns an Technologien gewöhnen, mit denen viel kontrolliert werden kann.

Show thread

@anneroth bei aller sympathie: wenn die Regierung das für was anderes nutzt, deinstallieren wir es einfach wieder. Es werden keine Kontaktverbindungen hochgeladen.

Eine validere Kritik ist das Fehlen von reproduzierbaren Builds, um prüfen zu können das die App das tut, was wir alle auf Github lesen können.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!