Ebenfalls heute wurde veröffentlicht, dass auch bei der heimliche Videos aufgenommen und bei xHamster veröffentlicht wurden.

forum.kulturkosmos.de/viewtopi

Show thread

@anneroth Ich frag mich, was die journalistische Logik dahinter ist, in dem Beitrag nicht den Namen des Festivals zu erwähnen (was mögliche Opfer darauf hinweisen würde, dass sie gefilmt wurden), dafür aber allen Zuschauern ausführlich zu zeigen, wo man die Videos findet.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!