"Scientist … reported … that they had devised a computer algorithm that can identify 99.98% of Americans from almost any available data set with as few as 15 attributes, such as gender, ZIP code or marital status."

Verabschiedet euch vom Konzept 'Anonymisierte Daten'.

(1/3)

(Erschienen in der New York Times, Intl edition am 26.7. und auch hier nytimes.com/2019/07/23/health/)

Sehr viele Rechtsgrundlagen, die derzeit an neuere technologische Entwicklungen angepasst werden, basieren auf der Annahme, dass personenbezogene Daten anonymisiert werden (können).

Show thread
Follow

Die müssen eigentlich alle überprüft werden und ich könnte mir vorstellen, dass sich zumindest die DSGVO dann mit zahlreichen Geschäftsmodellen nicht mehr verträgt. (3/3)

· · Mastodon Twitter Crossposter · 0 · 3 · 1
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!