Amerikanische Rezepte haben statt Mengenangaben immer solche Voodoo-Schätzungen in cups, tbsp, tsp und so. Ist die Küchenwaage in den USA noch nicht erfunden worden?

Follow

@deBaer naja, lt. de.wikipedia.org/wiki/Angloame
sind in den USA ein cup = 2,84 dl. so willkürlich ist das imho nicht. Das kann man schon auch bei uns rechnen.

· · Web · 0 · 0 · 0
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!